Termine 2020

Am 08.08.2020 um 08.00 Uhr

  • Uferreinigung Spitzingsee und Valepp
  • Treffpunkt Seeparkplatz Taubensteinbahn
  • Bitte Arbeitshandschuhe mitbringen
  • Mund- Nasenbedeckung nicht vergessen

Am 26.09.2020 um 07.30 Uhr

  • Uferreinigung Fließgewässer und Loidlsee
  • Treffpunkt Oberlandhalle in Miesbach
  • Bitte Arbeitshandschuhe mitbringen
  • Mund- Nasenbedeckung nicht vergessen

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Mit Beeinträchtigung der Fischerei ist zu rechnen.

Stefan Moser
1. Vorsitzender

Fänge 2020

Fänge aus unseren heimischen Gewässern
Sollten auch Sie einen Fang gemacht haben, den Sie hier veröffentlichen möchten, dann können Sie uns Foto, sowie Informationen zu Ihrem Fang an E-Mail senden.

Zur vergrößerten Darstellung klicken Sie auf die Fotos

Juni

April

2. Infobrief 2020

Liebe Mitglieder,
die derzeit schwer einzuschätzende Lage Corona Virus zwingt den BFV zur Absage aller für 2020 anstehenden Termine im ersten Halbjahr.

Im Einzelnen sind abgesagt:

  • die Fischkartenausgabe am 15.April sowie
  • die beiden Abholtermine am ersten Samstag im Mai und Juni;
  • die Arbeitsdienste am 21.03.2020 und 28.03.2020.

Ob die geplanten Arbeitsdienste am Schliersee u. Spitzingsee stattfinden, ist der Homepage zu entnehmen.

Weiterhin hat der Vorstand folgende Regelung beschlossen:

Fischkarten BFV (Bachkarten)

Einmalig wird der BFV die vorbestellten Bachkarten am 2. April vom angegeben Mitgliederkonto abbuchen und wenn die Zahlung erfolgt ist, die Karten pünktlich zum 16. April zusenden. Gemäß § 21 Abs. b) ist diese Maßnahme satzungskonform. Der Verein rechnet die Versandgebühren (2,50 € GroßbriefPrio) auf. Heuer muss niemand den Weg zum Zuchtverband zurücklegen. Somit ist auch diese Maßnahme nach Auffassung des Vorstandes vertretbar.
Sonder-oder Nachbestellungen sind vorerst nicht möglich.

Schliersee – Spitzingsee

Wer noch eine Jahreskarte Schliersee (122,50€ incl. Versand) oder eine kleine Kombikarte (152,50 incl. Versand) braucht, hat folgendes zu tun:

  • Überweisung des entsprechenden Betrages plus Versandgebühr ausschließlich auf das extra eingerichtete Konto Schliersee-Spitzingsee BFV: DE 90 7115 2570 0012 3907 95 BIC: BYLADEM1MIB
  • mit Angabe von Namen, Vorname, Ort, Geburtsdatum
  • und Verwendungszweck: Seekarte 2020.

Nach Zahlungseingang wird die Karte am 13.04.2020 zugesandt. Die Versandgebühr beträgt auch hier 2,50€ (Großbrief Prio).
In beiden Fällen ist eine persönliche Abholung ausgeschlossen.

Wichtig: Jedes Mitglied ist eigenverantwortlich für das Vorhandensein und die Gültigkeit des Staatlichen Fischereischeines. Wer ohne gültigen Staatlichen Fischereischein ans Wasser geht, fischt schwarz bzw. begeht Fischwilderei!

Die Maßnahmen sind mit einem gewaltigen Mehraufwand für die Verwaltung verbunden und werden nach derzeitigem Sachstand nur einmalig 2020 durchgeführt.

Petri Heil
Die Vorstandschaft

Mitgliederversammlung 2020

Sehr geehrtes Mitglied,

zu der am Freitag, den 28.02.2020 um 19.00 Uhr im Stüberl des Zuchtverbandes in 83714 Miesbach, Zuchtverband 1, stattfindenden Mitgliederversammlung sind Sie recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Jahresbericht des 1. Vorsitzenden incl. fischereiwirtschaftlicher Bericht Fließgewässer und Seen
  2. Kassenbericht
  3. Revisionsbericht
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Bericht des Jugendleiters
  6. Vorstellung und Aufnahme neuer Mitglieder
    (Kurze Pause)
  7. Neuwahlen:
    a) 1. und 2. Vorsitzender
    b) Kassier
    c) Schriftführer / in
    d) Seenwart
    e) Gewässerwarte Fiiessgewässer
  8. Arbeitsdienst
  9. Ausblick 2020
  10. Anträge, Verschiedenes

Termine und Hinweise:

  • Ausgabe Seekarten: Freilag: 28.02.2020 ab 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr, Stüberl Zuchtverband, 83714 Miesbach
  • Ausgabe Tageskarten und Seekarten: Mittwoch, 15.04.2020 ab 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr, Stüberl Zuchtverband, Miesbach.
  • Fischkartenausgabe erfolgt nur wenn der staatliche Fischereischein vorgelegt wird, und wenn die Beiträge für 2020 bezahlt sind.

Mit freundlichen Grüßen und Petri Heil
Stefan Moser
1. Vorsitzender

Jugend Termine 2020

Aktualisiert: Februar 2020
Termine –> zum Download

Januar

  • Sa. 11. ab 7 bis 17 Uhr: Rutenbaukurs, Hausham, Bürgersaal
  • So. 12. ab 9 bis 10 Uhr: Rutenbaukurs Abholung, Hausham, Bürgersaal
  • Sa. 25. ab 13 bis 17 Uhr: Knotenkunde, Hausham, Bürgersaal

Februar

  • Sa. 08. ab 13 bis 17 Uhr: Fliegenbindekurs, Hausham, Bürgersaal
  • Sa. 29. ab 14 bis 16 Uhr: Jugend Hauptversammlung
    Pflichttermin! Miesbach, Bräuwirt Wallenburger Stube

März

  • Sa. 21. ab 10 bis 13 Uhr: Castingtraining 01, Kleinpienzenau, Auto Weiß

April

  • Sa. 04. ab 10 bis 13 Uhr: Castingtraining 02, Kleinpienzenau, Auto Weiß
  • Mi. 15. ab 17 Uhr: Fischkartenausgabe, Miesbach, Oberlandhalle
  • Sa. 18. ab 10 bis 13 Uhr Castingtraining 03, Kleinpienzenau, Auto Weiß
  • Sa. 25. ab 8 Uhr: Arbeitsdienst, Schliersee

Mai

  • Fr. 01. ab 7 bis 14 Uhr: Anfischen (Tag der Arbeit)
    Pflichttermin! Schliersee
  • Sa. 09. ab 10 bis 13 Uhr: Castingtraining 04, Kleinpienzenau, Auto Weiß
  • Sa. 16. ab 8:30 Uhr: Arbeitsdienst, Spitzing, Valep, Parkplatz hinter Kirche

Juni

  • Sa. 06. ab 8 bis 15 Uhr: Jugendfischen, Loidlsee
  • Mo. 08. ab 8 Uhr bis Sa. 13.: Jugendausbildungszeltlager Verband

Juli

  • Sa. 04. ab 6 Uhr bis So. 05.: Jugendfischen, Übernachtung auf Alm, Soinsee
  • Sa. 25. ab 10 bis 15 Uhr: Ferienprogramm, Schlierachtal Loidlsee

August

  • Fr. 07. ab 9 Uhr bis So. 09.: Zeltlager mit Schlierseer und Feilnbacher, Loidlsee

September

  • Sa. 05. ab 8 Uhr bis So. 06.: Kleines Zeltlager mit Nachtfischen, Loidlsee
  • Sa. 26. ab 8 bis 15 Uhr: Freundschaftsfischen evtl. mit Priener, Renkenfischen

Oktober

November

Dezember

  • Sa. 12. ab 14 bis 18 Uhr: Weihnachtsfeier / Saisonabschluss, Loidlseehütte

Ralf Jessel
Jugendleiter

1. Infobrief 2020

Liebe Mitglieder,
das alte Jahr ist zu Ende und es wird Zeit abermals die Weichen für die nächste Saison zu steilen.

Nach langen Verhandlungen ist es uns leider nicht gelungen die Leitzach in Bayrischzell weiterhin an den Verein zu binden. Nach fünfzig Jahren geht für den BFV eine Ära zu Ende. Aber der Loidisee konnte für weitere 10 Jahre gepachtet werden, ebenso konnte die Mangfali in Müller am Baum langfristig an den Verein gebunden werden.

Für dieses neue Gewässer brauchen wir einen Gewässerwart. Bewerbungen bitte an den 1. Vorsitzenden.

Die Fischereibestimmungen bleiben unverändert im neuen Jahr, mit Ausnahme der Befischung im Schliersee. Der Entnahmezwang für Hecht wird den Mitgliedern weiterhin nicht mehr auferlegt. Im Spitzingsee müssen allerdings alle Hechte weiterhin ausnahmslos entnommen werden.

Die widerhakenlose Befischung der Salmoniden in der Leitzach hat sich bewährt und wird weiterhin beibehalten.

Die Moral der Meisten beim Arbeitsdienst mitzuwirken hat sich deutlich verbessert. Gerade Im Frühjahr sollte dann doch der Großteil für die anfallenden Saisonvorbereitungen mitmachen, um für alle eine angenehme Saison zu gestalten. Mit der Neuanpachtung der Mangfall in Müller am Baum haben wir dieses Jahr eine Mammutaufgabe mit ausschneiden und vor allen Dingen Müll einsammeln. Bitte nochmals überprüfen ob Ihr Im Newsletter angemeldet seid. Wenn nicht bitte eintragen.

Eine WhatsApp-Gruppe für die kurzfristigen Arbeitseinsätze gibt es nun auch endlich. Telefonnummer ausschließlich für den Arbeitsdienst: 0152-37814807.

So wünschen wir Euch allen ein gutes Neues Jahr und viel „Petri Heil“ Im neuen Jahr.

Vielen Dank für Eure Mithilfe.

Petri Heil wünscht Euch  
Die Vorstandschaft

Fänge 2019

Fänge aus unseren heimischen Gewässern
Sollten auch Sie einen Fang gemacht haben, den Sie hier veröffentlichen möchten, dann können Sie uns Foto, sowie Informationen zu Ihrem Fang an E-Mail senden.

Zur vergrößerten Darstellung klicken Sie auf die Fotos

Mathias W. / Leitzach Mühle / 47 cm
Eine Regenbogenforelle gefangen mit der Fliegenrute auf Nymphe

Christian S. / Schlierach / 47 cm und 1.2 Kg
Einer sehr schöne Regenbogenforelle in der oberen Schlierach gefangen

Thomas M. / Valepp / Bachforelle 42 cm, Kröten beim Fischfutterproduzieren, Fliegenfischen mit Enzian

Dimitri / Mangfall Gmund / Regenbogenforelle 44 cm

Mathias W. / Leitzach Mühle / Regenbogenforellen 36 und 50 cm

Hubert S. / GoPro Fotos / Edelkrebs wohnt in der Schlierach