3. Infobrief 2021

Liebe Mitglieder,
Corona, Corona, Corona und kein Ende.
Wir hoffen, dass ihr alle gut durch diese schwere Zeit gekommen seid und dass ihr auch die Zeit zum Fischen nutzen konntet.

Das ewige Hin und Her unserer Landesführung mit sämtlichen Lockerungen, Lockdowns, Maskenpflicht In jeglicher Form sowie der Weg in die Zweiklassengesellschaft Geimpfte / Nichtgeimpfte zehrt an den Nerven.
Ob all diese Maßnahmen Sinn machen, muss jeder für sich selbst beurteilen. Fest steht, dass der Landkreis Miesbach bei den Neuinfektionen am heutigen Tag trauriger Spitzenreiter bundesweit ist.
Eine Mitgliederversammlung kann aus diesen Gründen nicht stattfinden und wird zukünftig unter irgendwelche „G“ Regeln gezwungen werden.

Sämtliche Zahlen zur Fang- und Besatzstatistik, sowie zur Bilanz des Jahres 2020 und der Revisionsbericht sind auf Anfrage natürlich für jedes Mitglied lückenlos einsehbar.

Eine schriftliche Mitgliederversammlung (Umlaufverfahren) wäre möglich, ist aber nur bei einer Rücklaufquote von über 50% der der Mitglieder gültig.
Bei weniger Rücksendungen ist die Mitgliederversammlung ungültig.
Da selbst beim wichtigen Datenschutzbogen der Rücklauf vor 3 Jahren unter 30% war ist der Ausgang fraglich und die Vorstandschaft wird abwägen, ob der hohe Kosten- und Arbeitsaufwand gerechtfertigt
ist.

Einen digitalen Verein, In dem man sich nur per Telefon, Mail, WhatsApp, Fischkartenversand usw. kennt und unterhält, ist für einige Vorstandsmitglieder keine Option. Sollte bis Ablauf der Wahlperiode 2023 nicht ansatzweise wieder ..Normalität“, ein uneingeschränktes Miteinander und ein geregeltes Vereinsleben möglich sein, erwägen Mitglieder des Vorstandes, darunter auch der 1 .Vorsitzende, Ihre Ämter zur Verfügung zu stellen.

Für 2022 gibt es ein paar Neuerungen:

  • Die Fischereibestimmungen bleiben unverändert im neuen Jahr, mit Ausnahme der Befischung im Schliersee.
  • Das Verwenden und Mitführen von sogenannten Live-Echoloten wird untersagt.
  • Für Forellen wurde ein jährliches Fanglimit von 2 Stück festgelegt.

Dieses Jahr sind keine Pachtverhandlungen anstehend und somit liegt die Fischkartenbestellung für die nächste Saison mit bei.
Die zukünftige Ausgabe der Karten für die Valepp wird nachgereicht.

Noch immer sind einige Ruder seit über einem Jahr nicht abgeholt worden.
Die Ruder werden noch bis 31.Dezember 2021 aufbewahrt und dann entsorgt.
Zur Abholung bitte mit Hüttenwart Wolfgang Karl in Verbindung setzen. Danke.

Für alle die es im Winter nicht zu Hause „aushalten“, haben wir mit der Mangfall „Müller am Baum“ eine ganzjährige Angelmöglichkeit geschaffen.
Fischkarten sind nach telefonischer Voranmeldung beim 1. Vorsitzenden erhältlich.

Und wie immer bitte die Tageskarten termingerecht bis 01. Dezember an unsere Schriftführerin
zur alljährlichen Auswertung zurücksenden.
Einschreiben mit Rückschein werden aus Zeitgründen nicht abgeholt.
Wer einen Nachweis benötigt bitte mit „Einwurfeinschreiben“ versenden.
Seekarten die zum BFV gesendet werden, werden erst nach dem 01. Dezember zur Auswertung weitergeleitet und gehen somit als verspätet ein, mit allen Konsequenzen.

Selbstgestaltete Fischkartenbestellungen für 2022 werden wie immer nicht berücksichtigt.

So wünschen wir Euch allen eine „scheene staade Zeit“ und viel „Petri Heil“ im neuen Jahr.

Vielen Dank für Eure Mithilfe

Petri Heil wünscht Euch
Die Vorstandschaft

Fänge 2021

Fänge aus unseren heimischen Gewässern
Sollten auch Sie einen Fang gemacht haben, den Sie hier veröffentlichen möchten, dann können Sie uns Foto, sowie Informationen zu Ihrem Fang an E-Mail senden.

Herbst

Sommer

April

2. Infobrief 2021

Liebe Mitglieder,
die sogenannte Corona-Pandemie macht Sommerpause und wir dürfen uns wieder zu Arbeitsdiensten treffen.

Mitgliederversammlungen sind weiterhin nicht gestattet.
Vieles ist liegen geblieben (im wahrsten Sinne des Wortes) im Laufe des letzten Jahres. „oiso pack ma’s“

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

  • Jeweils Samstags, 07.30 Uhr
  • 10.07.2021, Treffpunkt Volksfestplatz Hausham, Schwerpunkt Schlierach, Loidlsee
  • 24.07.2021, Treffpunkt Parkplatz Müller am Baum, Schwerpunkt Mangfall,
  • 14.08.2021, Treffpunkt Parkplatz EDEKA Hausham, Obere Tiefenbachstr., Leitzach, Loidlsee

In der Fischereigemeinschaft wurden folgende Termine festgelegt:

  • Jeweils Samstags, 08.00 Uhr
  • 24.07.2021 Spitzingsee-Valepp, Treffpunkt Parkplatz an der Kirche, Spitzingsee
  • 02.10.2021 Schliersee Rama dama, Treffpunkt Bootsplatz Schliersee
  • 10.07.2021 div. Arbeiten am Fischkalter und Bootshaus, (max. 6 Mann)
  • Teilnahme nur nach tel. Anmeldung beim AOL Peter Lippert

Für weitere Sanierungs- und Renovierungsarbeiten brauchen wir noch Maurer, Zimmerer,
Maler. Bitte ebenfalls beim Peter melden. Danke.

Die Termine finden bei jeder Witterung statt.
Änderungen werden ggf. über die WhatsApp Gruppe kommuniziert.
Tel. Arbeitsdienstleiter 0152 / 37 81 48 07. Ausschließlich WhatsApp.

Wie immer bitte Baumscheren, Handschuhe, Handwerkzeug, Rechen usw. mitbringen. Hauptschwerpunkt Gewässer- und Uferreinigung, also für fast jeden körperlich möglich. Am Loidlsee Steg- und Wegreparatur.
Wenn vorhanden bitte Freischneider mit Schlagmesser und Sicherheitsausrüstung mitbringen. Watbekleidung nicht vergessen.

Wir hoffen auf rege Teilnahme, denn Ihr wisst ja: „Viele Hände, ein schnelles Ende.“
Und a g’scheide Brotzeit gibt’s natürlich aa.

Petri Heil wünscht Euch
Die Vorstandschaft

Kartenrückgabe bis 01. Dezember

Wie immer, bitte die Karten bis 01. Dezember zurück senden.

  • Kartenrücklauf unbedingt verbessern!
  • Erlaubnisscheine ordentlich ausfüllen
  • Schneider mit „kein Fang“ bitte zurückgeben
  • Kartenrückgabe nicht mit Einschreiben!

Achtung!

Schliersee und Spitzingseekarten ausschließlich an

  • Walter Alkhofer
  • (Anschrift auf Karten gedruckt)

Die Bachkarten, Loidlsee und Soinsee an:

  • Doris Küper
  • (Anschrift auf Bestellformular gedruckt)

Petri Heil
Die Vorstandschaft

Termine 2020

Am 08.08.2020 um 08.00 Uhr

  • Uferreinigung Spitzingsee und Valepp
  • Treffpunkt Seeparkplatz Taubensteinbahn
  • Bitte Arbeitshandschuhe mitbringen
  • Mund- Nasenbedeckung nicht vergessen

Achtung!

  • Arbeitsdienst am Samstag, 26.09.ist aufgrund nun wieder steigender Coronazahlen abgesagt!

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Mit Beeinträchtigung der Fischerei ist zu rechnen.

Stefan Moser
1. Vorsitzender

Fänge 2020

Fänge aus unseren heimischen Gewässern
Sollten auch Sie einen Fang gemacht haben, den Sie hier veröffentlichen möchten, dann können Sie uns Foto, sowie Informationen zu Ihrem Fang an E-Mail senden.

Zur vergrößerten Darstellung klicken Sie auf die Fotos

Juni

April

2. Infobrief 2020

Liebe Mitglieder,
die derzeit schwer einzuschätzende Lage Corona Virus zwingt den BFV zur Absage aller für 2020 anstehenden Termine im ersten Halbjahr.

Im Einzelnen sind abgesagt:

  • die Fischkartenausgabe am 15.April sowie
  • die beiden Abholtermine am ersten Samstag im Mai und Juni;
  • die Arbeitsdienste am 21.03.2020 und 28.03.2020.

Ob die geplanten Arbeitsdienste am Schliersee u. Spitzingsee stattfinden, ist der Homepage zu entnehmen.

Weiterhin hat der Vorstand folgende Regelung beschlossen:

Fischkarten BFV (Bachkarten)

Einmalig wird der BFV die vorbestellten Bachkarten am 2. April vom angegeben Mitgliederkonto abbuchen und wenn die Zahlung erfolgt ist, die Karten pünktlich zum 16. April zusenden. Gemäß § 21 Abs. b) ist diese Maßnahme satzungskonform. Der Verein rechnet die Versandgebühren (2,50 € GroßbriefPrio) auf. Heuer muss niemand den Weg zum Zuchtverband zurücklegen. Somit ist auch diese Maßnahme nach Auffassung des Vorstandes vertretbar.
Sonder-oder Nachbestellungen sind vorerst nicht möglich.

Schliersee – Spitzingsee

Wer noch eine Jahreskarte Schliersee (122,50€ incl. Versand) oder eine kleine Kombikarte (152,50 incl. Versand) braucht, hat folgendes zu tun:

  • Überweisung des entsprechenden Betrages plus Versandgebühr ausschließlich auf das extra eingerichtete Konto Schliersee-Spitzingsee BFV: DE 90 7115 2570 0012 3907 95 BIC: BYLADEM1MIB
  • mit Angabe von Namen, Vorname, Ort, Geburtsdatum
  • und Verwendungszweck: Seekarte 2020.

Nach Zahlungseingang wird die Karte am 13.04.2020 zugesandt. Die Versandgebühr beträgt auch hier 2,50€ (Großbrief Prio).
In beiden Fällen ist eine persönliche Abholung ausgeschlossen.

Wichtig: Jedes Mitglied ist eigenverantwortlich für das Vorhandensein und die Gültigkeit des Staatlichen Fischereischeines. Wer ohne gültigen Staatlichen Fischereischein ans Wasser geht, fischt schwarz bzw. begeht Fischwilderei!

Die Maßnahmen sind mit einem gewaltigen Mehraufwand für die Verwaltung verbunden und werden nach derzeitigem Sachstand nur einmalig 2020 durchgeführt.

Petri Heil
Die Vorstandschaft