Brachsenfilets

Brachse im Bierteig
Zutaten:

4 Brachsenfilets á ca. 150 g
100 ml Zitronenessig
Salz und Pfeffer
Für den Bierteig:
100 g Mehl
125 ml Bier
1 Ei
1 Prise Salz

Zubereitung:
Das Brachsenfilet wird von der Fleischseite aus alle 2 – 3 mm mit einem scharfen Messer bis zur Haut eingeschnitten…. Wichtig: Nicht durch die Haut!!!
Sie können es aber auch schon fertig vorbereitet bei unserem Fischermeister dem Ostermeier Miche kaufen.
Nun geben Sie den Zitronenessig in eine flache Schale und legen die Fischfilets mit der Fleischseite nach unten ein. Nach 2 – 3 Minuten herausnehmen und auf ein Küchenpapier legen. Etwas trockentupfen und danach salzen und pfeffern.

Aus Meh, Bier dem Ei und einer Prise Salz einen glatten Teig rühren. Die Fischfilets durch den Teig ziehen und in schwimmenden Pflanzenfett oder Butterschmalz golgelb herausbacken. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln und ein knackiger Salat.

Tip: Die Brachse eignet sich auch hervorragend zum Räuchern

Wenn Sie auch ein leckeres Fischrezept haben, das sie hier veröffentlichen wollen,
dann senden Sie es uns an E-Mail: fischrezept@bfv-mbteg.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s