Renkenfilets

Renke dazu Spinatsalat mit Radieschen
Rezept von Frau Lucia Bommer

Die Fischerin möchte ihre Renke nur „puristisch“ in der Pfanne sehen: die Renke besitzt helles, zartes, aber festes Fleisch mit ausgeprägtem Geschmack.
Die vom Fischermeister hergerichteten Renkenfilets werden in einer Pfanne in feinster Butter gebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Zutaten für 4 Personen:

300 g junge Spinatblätter
1 große gelbe Rübe
1 Bund Radieschen
je 1/2 Kopf Eis-und Kopfsalat
Für das Dressing:
Saft von 1 Zitrone
1 EL Apfelessig
1/2 TL Senf
3 EL Olivenöl
3 EL TrüffelölSalz
Pfeffer
1 Koblauchzehe
Petersilie
Schnittlauch

Zubereitung:
Den Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die gelbe Rübe schälen und grob raspeln. Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Die Blattsalate putzen, waschen und abtropfen lassen, vermischt in einer Schüssel oder Tellern anrichten.
Die Kräuter hacken und mit den übrigen Zutaten das Dressing zubereiten, über den Salat gießen.

Wenn Sie auch ein leckeres Fischrezept haben, das sie hier veröffentlichen wollen,
dann senden Sie es uns an E-Mail: fischrezept@bfv-mbteg.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s